Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Manfred Schuhmann am 01. November 2011
5932 Leser · 93 Stimmen (-3 / +90) · 2 Kommentare

Gesellschaft und Soziales

Luxus-Bauvorhaben Speyrer Str.14 (Schwabinger Gärten)

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Ude,

es ist schon eigenartig, dass man über das Bauprojekt Speyrer Straße 14 (sogen.Schwabinger Gärten) so wenig in der Öffentlichkeit erfährt.

Das Projekt war doch ursprünglich als Seniorenunterkunft
für betreutes Wohnen geplant.

Nun erfahre ich, dass das Bauprojekt als Luxusherberge vermarktet wird und die Stadt sogar die Genehmigung für einen 5 - Stöckigen Bau erteilt hat!

Wenn Sie sich die Lage des Objekts mit den Abständen zu den umgebenden Häusern ansehenen, ist das kaum zu glauben.

Eine Seniorenunterkunft wird in Schwabing dringend benötigt, warum schaltet sich die Stadt da nicht ein ?

Luxuswohnungen sind natürlich für den Bauträger interessanter !

Ich hoffe dass Sie vor Ende Ihrer Amtszeit hier noch Zeichen setzen !

Mit freundlichen Grüßen

+87

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor Gerd Weber
    am 02. November 2011
    1.

    Ich muss mich doch sehr wundern, denn im Protokoll der BA-Sitzung wurde 2007 unter Ziffer 6.1 der Neubau eines Wohnhauses für betreutes Seniorenwohnen (Vorbescheid ) beschlossen.
    Seit dem wurde nichts mehr gegenteiliges veröffentlicht.
    Wer hat denn 5 Stockwerke in einer Innenhoflage (!) genehmigt,
    damit wird ja den Nachbarhäusern das Tageslicht total entzogen !
    Eigenartig ist auch, dass in Tageszeitungen keinerlei Hinweise und Anzeigen zum Bauprojekt, das 2012 beginnen sollte, zu finden sind.
    Wie mir ein Bekannter mitteilte, wirbt der Bauträger in Zeitschriften von Golfclubs um Kapitalanleger für Luxuswohnungen.
    Hier läuft doch wieder alles an der Stadt völlig vorbei !
    Warum wird der Bezirksausauschuss hier nicht tätig,
    in Schwabing West gibt es doch viel zu wenig Seniorenwohnungen !

  2. Autor Manfred Richard
    am 02. November 2011
    2.

    Wie man sieht, entwickelt sich München immer weiter zur Luxusstadt,
    die sich ein Normalverdiener bald nicht mehr leisten kann.
    Für Senioren ist da natürlich kein Platz mehr!

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.