Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Ingrid Saller am 29. Oktober 2013
2793 Leser · 19 Stimmen (-4 / +15) · 1 Kommentar

Mobilität und Verkehr

LKW-Umfahrung der LHM fördert Illegalen Autobahn-Südring vor unseren Häusern

Sehr geehrter Herr Ude,

seit der Festlegung der LKW-Umfahrung durch die LHM verlagert sich der LKW-Verkehr zwischen den Autobahnen A95 (Garmisch) und A96 (Lindau) zunehmend auf die Staatstraßen 2063 und 2344. Im Klartext: Die meisten LKWs sparen sich Maut, Kilometer und Zeit und fahren von der A96 durch Gräfelfing, Planegg und Neuried zur A95 - und umgekehrt. Auch der Pkw-Verkehr zwischen diesen beiden Autobahnen läuft vermehrt über diese Strecke.

Teilweise geht der Verkehr von der A96 auch schon an der Anschlussstelle Germering Süd ab und läuft über die M21 - Germeringer Sraße in Planegg.

Mit welchen Recht schont die Landeshauptstadt München ihre BürgerInnen mit einer LKW-Umfahrung und belastet damit automatisch die BürgerInnen im Umland?

Die Einwohner von Gräfelfing und Planegg sind durch den erhöhten Verkehrslärm extrem belastet.

Meines Wissens haben alle Würmtalgemeinden große Bedenken gegen diese Vorgehensweise geäußert. Wie wurden diese Bedenken behandelt? Mit wem und wann wurde darüber diskutiert?

Auf welcher Rechtsgrundlage basiert eigentlich die LKW-Umfahrung?

Ich bin gespannt auf Ihre Antworten!

Mit freundlichen Grüßen

Ingrid Saller

+11

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Sebastian Hartmann
    am 19. Dezember 2013
    1.

    Wenn sich einige Gemeinden nicht so sehr gegen die A99 wehren würden, dann könnte man diesen Autobahnring ja ENDLICH schließen und alle wären glücklich....
    Ich selber wohne in Großhadern und wir haben das gleiche Problem. Es gibt eben keine gute Verbindung im münchner Süden von der Stuttgarter A8 zur Lindauer A96, zur Garmischer A95 und zur Salzburger A8.
    Die A99 muss jetzt endlich fertig gebaut werden, damit wir alle endlich unsere Ruhe haben!

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.