Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Andreas Winkler am 21. Februar 2011
7159 Leser · 103 Stimmen (-11 / +92) · 3 Kommentare

Sonstige

Leinenzwang an der Isar

Sehr geehrter Herr Ude,

warum gibt es eigentlich keinen Leinenzwang an der Isar?

Als Radfahrer, Jogger und insbesondere Familie mit zwei kleinen Kindern ärgert man sich immer wieder darüber, dass leinenlose und scheinbar "herrenlose" Hunde einem viel zu nahe kommen oder teilweise sogar angreifen. Bei den Haltern stößt man nur auf Unverständnis, wenn man Sie bittet auf Grund eines verängstigten und geährdeten Kindes den Hund an die Leine zu nehmen.

Im Wald gilt Leinenzwang zum Schutz der Tiere. Warum nicht an der Isar zum Schutz der Kinder. Im Englischen Garten und dem Westpark ist diese ja auch gegeben. Warum nicht an der Isar - zumindest im Innenstadtbereich ?

Vielen Dak für Ihre Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen, Andreas Winkler

+81

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (3)Schließen

  1. Autor Wolfgang Scheid
    am 08. April 2011
    1.

    Weder im Englischen Garten noch in bayerischen Wäldern gibt es einen Leinenzwang für Hunde.

  2. Autor nadine funk
    am 17. Juli 2012
    2.

    Find es immer wieder lustig dass sich immer nur Personen mit Kinder beschweren:-) wenn ich mich aber über Kinder beschwere ( wo Eltern ihr Kinder hinter den Baum machen lassen weil sie es nicht mehr zur Toilette schaffen ) da solltet Ihr mal die Ausraster der Eltern erleben, man sollte zu den Hundekott Tütchen nun noch KidsPuh Tütchen aufstellen:-).

  3. Autor Alexandre H.
    am 18. Juli 2012
    3.

    Also, Leinenzwang gibt's auf dem EGarten nicht. Aber Hunde dürfen nicht frei laufen...
    Hier der Text aus den ANLAGENVORSCHRIFTEN:
    http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/garten/objekte/eg...
    <...>
    Nicht gestattet ist in den öffentlichen Grünanlagen insbesondere:
    7. Hunde frei laufen zu lassen [im Bereich der Schafhutung müssen Hunde stets an der kurzen Leine gehalten werden]
    <...>
    Also, wer keine Leine nutzt, muss seinen Hund am Nacken festhalten.
    ----
    Zum Problem mit den Kindern, ich würde lieber auf ein KinderPuh drauf treten.
    Dieses Kind wird hoffentlich irgendwann meine Rente sichern, sowie als auch mich pflegen - Kinder sind unsere Zukunft !
    Der arme Hund dagegen - nur weitere Häufchen hinterlassen.

    "Ich mag sehr gerne Hunde, aber lieben tue ich am Ende nur die Kinder!"
    (Ein kinderloser Single)
    ----
    Ich stimme für die weitgehend Nutzung der Leine zu, oder sonst greifen Sie Ihren Hund bitte am Nacken immer fest!

  4. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.