Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Erwin Lechl am 26. Dezember 2012
3621 Leser · 114 Stimmen (-31 / +83) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

KVR zockt Stdenten ab? und betreibt dann auch noch die Pfändung?

Sehr geehrter Herr Ude,

vorab die Fakten:

- für Sutdenten/-innen in München gibt es keine ausreichenden
Vergünstigungen in den öffentlichen Verkehrsmitteln
- der Mitbewohner unserer Tochter besitzt einen Pkw
- zum Jahresanfang 2012 wurde ein Anwohner-Parkausweis
beantragt und auch bezahlt
- dieser Parkausweis wurde, trotz mehrfacher Aufforderungen,
bis heute nicht ausgestellt
- statt dessen erhielt der Mitbewohner immer wieder
"Knöllchen" und Zahlungsaufforderungen wegen fehlenden
gültigen Anwohner-Parkausweis
- Einsprüche, Widersprüche, Aufforderungen den bezahlten
Anwohner-Parkausweis endlich auszustellen wurde ignoriert
oder es wurde trotz Einschreiben der Erhalt dementiert oder
geleugnet
- nun betreibt der KVR - trotz fristgerechter Widersprüche und
immer noch nicht ausgestellten Anwohner-Parkausweis für
2012 - die Pfändung gegen unsere Tochter
- diese ist weder Halter noch Fahrer und hatte lediglich den
Schriftverkehr geführt
Ach übrigens, der KVR hat die Gebühr für den Anwohner-Parkausweis 2013 erneut verlangt aber ausnahmsweise den Ausweis für 2013 auch ausgestellt.

Sehr geehrter Herr Ude,

ist das gängige Praxis des KVR - erst Gebühr einkassieren und dann aufgrund des nicht ausgestellten Anwohner-Parkausweises noch einmal kräftig abkassieren? - bis zur Pfändung bei einer unbeteiligten Studentin!
Tragen Sie als OB der Stadt München die Verantwortung? und werden sie dieser gerecht?

Warum gibt es für Studenten/-innen keine angemessenen Vergünstigungen für die öffentlichen Verkehrsmittel in München?

Mit freundlichen Grüßen
Erwin Lechl

+52

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.