Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Melanie Heilemann am 26. Juni 2009
4637 Leser · 4 Stimmen (-2 / +2) · 0 Kommentare

Wirtschaft und Finanzen

Kostenübernahme von Kindergartenbeiträgen

Sehr geehrter Herr Ude,

warum haben es Familien in unserer Gesellschaft nur so fürchtbar schwer. Nicht das wir schon genügent zu zahlen haben, ich als Mama halbtags für einen Hungelohn arbeiten gehe dank Steuerklasse 5 und dann muss man auch schon seit zwei Jahren auf die Bearbeitung des Antrags für die Kostenübernahme des Kindergartenbeitrages warten.
Warum???
Für mein erstes Kind habe ich den Beitrag gezahlt bekommen, für beide auf einmal nicht mehr ( Begründung: Das Kindergeld wird mit angerechnet!! ) Super der einfache Kindergartenbeitrag liegt bei 110 Euro ( halbtags ohne Essen versteht sich !!!) Dann mal zwei!!
Naja dann weiß ich ja wofür ich mein Kindergeld ausgebe.

Wir haben dann einspruch eingelegt, da wir auch umgezogen sind und mehr Miete bezahlen mussten, aber außer die Bestätigung das der Einspruch eingegange ist, habe ich seit fast zwei Jahren nix mehr gehört.
Wenn man dann anruft bekommt man nur zu Hören wie leid es Ihnen täte, aber man ist vollkommen überlastet, aber man bekomme das Schreiben nächste Woche usw. usw.
Na gut mein großer ist jetzt schon in der Schule und ich denke ich werde den Bescheid niemals bekommen.
Aber warum hat man dann so eine Anlaufstelle wenn einem eh nicht geholfen wird????
Mit freundlichen Grüßen

0

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.