Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Walter Käser am 12. April 2010
6317 Leser · 80 Stimmen (-3 / +77) · 1 Kommentar

Gesellschaft und Soziales

Kliniken GmbH

Sehr geehrter Herr Ude,seit dem die städt. Kliniken in eine GmbH umgewandeldt worden sind, jede Klinik in sogenannter Eigenregie handelt, sind in jüngster Zeit die Arbeitsbedingungen nicht mehr auszuhalten im Pflegebereich.Durch Personalkürzungen ist die Patientenversorgung nicht mehr gewährleistet.Es herrschen teilweise katastrophale Bedingungen in der Pflege, dies sich in Krankheitsmeldungen vermehrt auswirkt.Jetzt wurde ein LPSM Konzept eingeführt, das noch mehr Pflegepersonal von der Basis wegnimmt, wie es so schön heisst, es gibt so gut wie keine Indianer mehr, sondern nur noch Häuptlinge.Ich befürchte, das wir bereits im Sommer 2010 einen drastischen Pflegenotstand zu befürchten haben, der teilweise hausgemacht ist.eS KANN SO NICHT MEHR WEITERGEHEN; wir arbeiten über dem Limit unserer noch möglichen Kräfte.

+74

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Maria S.
    am 29. Februar 2012
    1.

    Interessant. Der Autor sagt für den Sommer 2010 einen Pflegenotstand vorraus. Wer sich erinnern möchte, dem fällt auch gleich der Hygieneskandal im Sommer 2010 an den Städtischen Kliniken ein, zu deren Ursache u.a. die Überlastung des Personals nachgesagt wird.

    Ein Wahrsager oder einfach ein Mutiger der den Mund rechtzeitig aufgemacht hat?

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.