Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Thomas Buck am 18. Juli 2012
4080 Leser · 81 Stimmen (-5 / +76) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Kfz Zulassungsstelle

ich bin von der Kfz Zulassungsstelle direkt an Sie verwiesen worden. Man wollte meine Beschwerde über die unzumutbar langen Wartezeiten nicht aufnehmen bzw. beantworten, da der Sachverhalt im Rathaus bekannt ist. Meine Situation stellte sich gesten wie folgt da. Wartezeit 2,5 Stunden, es sind 29 Antragsteller vor mir gewesen, aufgedruckt auf dem Beleg mit der Vorgangsnummer. Zur Verfügung standen in Sektor C, zweiter Stock, vier Schalter. Das ergibt eine durchschnittliche Bearbeitungsdauer von 20 Minuten pro Vorgang. Die Bearbeitung meines Vorganges, Halterwechsel innerhalb Münchens, hat zwischen 2 und 5 Minuten gedauert. Die zu entrichtende Gebühr von ca. 19 EUR ist stolz, aber nachvollziehbar. Ich kann mir nicht erklären, wieso die weiteren Vorgänge an diesem Tag so viel länger gedauert haben sollen. Kann es sein, dass das dort eingesetzte Personal nach jedem Vorgang erst einmal eine 15 minütige Kaffeepause einlegt, oder sonstigen Freizeitbeschäftigungen nachgeht? Es wäre schön, wenn Sie dem Schlendrian einmal auf den Grund gingen und mir die Ergebnisse mitteilen. Es geht ja schließlich um Personalkosten, die vermutlich sinnlos ausgegeben werden.

Mit freundliche Grüßen

Thomas Buck

+71

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.