Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Helmut Dannert am 10. November 2011
6095 Leser · 78 Stimmen (-9 / +69) · 1 Kommentar

Sonstige

Kartenspielen in Münchner Gaststätten verboten?

Sehr geehrter Herr Ude,

nach dem 60er-Spiel am Samstag gegen Bochum wollten meine Frau, mein Münchner Vetter und ich den Tag im Augustiner-Bräu ausklingen lassen.

Nach dem Essen setzten wir zu einer gepflegten Runde Skat an, kamen aber nur drei Stiche weit, denn dann wies uns die Kellnerin darauf hin, das sei hier verboten. Hä?

Meine Fragen:
1. Worauf begründet sich dieses Verbot?
2. Ist es in anderen Gaststätten auch so?
3. Was verspricht man sich davon?

Mit freundlichen Grüßen

+60

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Monika Häusler
    am 10. November 2011
    1.

    Weil der Wirt vielleicht sein Hausrecht ausüben wollte?
    Mehr unter folgendem Link zur SZ:
    http://www.sueddeutsche.de/bayern/bayerische-tradition-in...

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.