Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor A Anonym am 08. April 2010
7107 Leser · 73 Stimmen (-10 / +63) · 1 Kommentar

Gesellschaft und Soziales

Hupen in der Innenstadt

Sehr geehrter Herr Ude,

ich würde Ihnen gern eine Frage stellen.

Ich wohne in der Nähe des Hauptbahnhofes und mir ist seitdem in den engen urbanen Innenstadt-Strassen, vor allem im Zusammenhang mit Parkvorgängen, ein sehr häufiges Hupen der Verkehrteilnehmer aufgefallen.
Ich finde die Hupfunktion von Pkws überflüssig und finde sie stellt ein anachronistisches Repräsentations und Machtdemonstrationsmittel dar. Gerade in der Innenstadt führt dies zu Lärmbelästigung die gegenüber Anwohnern und nicht motorisierten Verkehrsteilnehmern nicht vertretbar ist.
Deswegen wollte ich fragen ob die Stadt München schon einmal Erwägungen angestellt hat ein generelles Hupverbot im Innenstadtbereich aufzustellen?

Ich freue mich über Ihre Antwort und verbleibe mit

freundlichen Grüßen

ein Münchner Student

+53

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Max Rötzer
    am 05. Mai 2011
    1.

    Super Idee,
    du studierst bestimmt Sozialpädagigik.

    Die Hupe dient zum Warnen anderer Verkehrsteilnehmer.

    Viele Fußgänger und Radfahrer freuen sich sehr darüber angehupt, statt angefahren zu werden.

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.