Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Robert Schiller am 15. Juli 2011
4802 Leser · 103 Stimmen (-23 / +80) · 0 Kommentare

Sonstige

Hunde im Riemer Park

Sehr geehrter Herr Ude,

als Anwohner und täglicher Nutzer des Parks (Joggen) stößt Ihre Seite http://www.muenchen.de/Rathaus/bau/serviceleistungen/grue... bei mir nur auf große Zustimmung. Leider interessiert es die Hundehalter nicht. Hunde werden im ganzen Park frei laufen gelassen, speziell auch im Bereich der Liegewiesen. Viele werden in den See zum Baden und Trinken gelassen. Spricht man die Hundehalter auf die Parkordnung an, wird man nur unfreundlich abgewiesen oder sogar beschimpft. Andere Nutzer (z.B. Frauen mit kleinen Kindern) trauen sich schon gar nicht mehr die Halter anzusprechen und wechseln mit Ihren Kleinkindern lieber den Platz.

Ich kann hiermit an die Stadt nur appellieren:
• Mehr und klare Schilder besonders im Bereich der Biotope und der Liegewiesen aufzustellen.
• Die Hundehalter im Umkreis anzuschreiben (sollte ja über die Hundesteuer-Datei möglich sein)
• Verstärkt Kontrollen durchzuführen
• Die PR Arbeit für dieses Thema auszuweiten

Viele Familien mit kleinen Kindern und unzählige Sportler werden es Ihnen danken!

Herzliche Grüße aus der Messerstadt,

Robert Schiller

+57

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.