Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Beantwortet
Autor Tobias Ketzel am 05. Februar 2014
9198 Leser · 157 Stimmen (-25 / +132) · 0 Kommentare

Wirtschaft und Finanzen

Gehalt des Oberbürgermeisters der Stadt München

Sehr geehrter Herr Ude,
In der letzten Stunde des Fachs "Wirtschaftsinformatik" haben wir anhand der Münchener Stadtwerke die verschiedenen Kostenstellen kennengelernt. Bei der genauen Betrachtung dieses Unternehmens fiel uns auf, dass Sie in diesem Unternehmen als Aufsichtsratschef tätig sind. Nun zu der dadurch aufgekommenen Frage, wie viel verdient der Oberbürgermeister von München (inklusive Nebeneinkünften). Persönlich angemerkt, finde ich es sehr lobenswert wie die Finanzierung der Bäder in München von statten geht. Ich hoffe, dass ihr Nachfolger dies zu schätzen weiß und die Anzahl der Bäder, aber auch die Qualität dieser, zu bewahren weiß.
Mit freundlichen Grüßen
T.

+107

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Christian Ude am 27. März 2014
Christian Ude

Sehr geehrter Herr Ketzel,

zunächst freue ich mich, dass Sie mit unserem Bäder-Angebot zufrieden sind.

Zu Ihrer Frage nach dem Gehalt des Münchner Oberbürgermeisters kann ich Ihnen sagen, dass er als kommunaler Wahlbeamter nach Besoldungsgruppe B11 bezahlt wird – das sind rund 170.000 Euro brutto im Jahr. Dazu kommen gut 18.000 Euro jährliche Aufwandsentschädigung als Vorsitzender des Verwaltungsrats der Stadtsparkasse.

Damit ist dann aber auch der gesetzlich zulässige Rahmen für Nebeneinkünfte ausgeschöpft. Alle weiteren Vergütungen, wie etwa als Aufsichtsrats-Chef der Stadtwerke München GmbH, müssen bei der Stadt abgeliefert werden.

Mit freundliche Grüßen