Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor A. Füßl-Geier am 24. April 2009
5802 Leser · 89 Stimmen (-37 / +52) · 0 Kommentare

Sonstige

Geburtshaus München sucht neue Räume

Sehr geehrter Herr Ude,

wir, das Geburtshaus München e. V., sind eine Einrichtung, die etwa 200-220 Geburten außerklinisch betreut.
Geburtshäuser wurden gegründet, um Paaren eine Geburt zu ermöglichen, die sich die Geburt weder in der Klinik noch zu Hause vorstellen können.
Im Geburtshaus München arbeiten 11 Hebammen freiberuflich.
Wir ermöglichen Eltern eine individuelle selbstbestimmte Geburt in entspannter Atmosphäre.

Die Geburtenzahl in München ist steigend und auch bei uns macht sich dies bemerkbar.

Aus diesem Grund sind wir auf der Suche nach neuen Räumlichkeiten, was sich leider als nicht so leicht herausstellt.

Nun wenden wir uns an Sie, um bei der Suche nach neuen Räumen Unterstützung von der Stadt München zu bekommen.

Die Stadt München verfügt über eine gewisses Kontigent an Räumen und hier ist nun unser Anliegen, ob Sie uns bei der Suche nach größeren Rämen behilfilich sein können.

Wir bräuchten ca. 300 qm, idealerweise auf zwei Etagen, mit öfftentlicher Verkehrsanbindung und in der Nähe einer Klinik.

Die Stadt München gilt als familenfreundlich - auch diese Unterstützung geht in die Richtung und wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen

Angelika Füßl-Geier
Geburtshaus München e.V.
Bezirksvorsitzende München für den Bayerischen Hebammmen Landesverband

+15

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.