Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Oliver Heuwieser am 04. Juni 2010
6497 Leser · 63 Stimmen (-0 / +63) · 0 Kommentare

Planen und Bauen

Gassibeutel wo?

Seehr geehrter Herr Ude,

ich bin immer wieder verwundert warum die Stadt München nicht mehr Möglichkeiten schaft das Hundebesitzer an Gassibeutel kommen.
Mir scheint es etwas halbherzig zu sein wenn man eine Kampagne wie "Rein, und Sauber" startet bei der ein Gassibeutel propagiert wird zur Vermeidung von Hundekot im öffentlichen Bereich.
Wo bekommen die Hundebesitzer denn diesen? Eigentlich erwarte ich das diesen Beutel in jedem Park und größeren Grünanlage angeboten wird.
Bei fast 30000 Hunden und der so eingenommenen Hundesteuer sollte dies doch finanzierbar sein.
Die tollste Kampagne hilft nichs wenn die propagierten Wünsche zur Müllvermeidung im öffentlichen Raum durch fehlende Mülleimer und fehlende Gassibeutel von den Bürgern nicht angenommen werden.

In der Stadt Wien in der ich mich zur Zeit öfter aufhalte gibt es eine auch eine vergleichbare Kampagne aber hier ist erstens die Kampagne sichtbar durch Aufsteller in jeder Grünflache plus "Gassibeutel" verfügbar in jeder großen Grünfläche. http://www.wien.gv.at/umwelt/ma48/sauberestadt/hundekotsa...

Mit freundlichen Grüssen,

Oliver Heuwieer

+63

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.