Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Beantwortet
Autor Paul Kiss am 22. August 2013
7093 Leser · 75 Stimmen (-5 / +70) · 1 Kommentar

Planen und Bauen

Fußgänger und Radwegbrücke Arnulfpark Baubeginn und Fertigstellung

Sehr geehrter Herr Ude,
Als Anwohner im Arnulfpark würde es mich sehr interessieren
wann der Baubeginn der Fußgänger und Radwegbrücke vom Arnulfpark zur Schwanthaler Höhe (Westend) über die Bahngleise endlich beginnt.
Bis wann kann danach die Fertigstellung mit Anbindung an den S-Bahnhof Donnersberger Brücke erfolgen ?
Für eine ausführliche Auskunft wäre ich Ihnen sehr Dankbar.
Viele Grüße Paul Kiss

+65

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Christian Ude am 28. November 2013
Christian Ude

Sehr geehrter Herr Kiss,


für die geplante Fuß- und Radwegbrücke Arnulfpark hat das Baureferat bereits in einem europaweiten Wettbewerb ein Plangutachten erstellen lassen. Ausführliche Informationen zu dem darin entwickelten Lösungsvorschlag finden Sie unter http://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/baureferat.... Das Bauwerk soll auf einer Breite von ca. 230 Metern insgesamt 37 Gleise überspannen (zwischen Erika-Mann-Straße und Philipp-Loewenfeld-Straße). Allein diese technische Vorgabe zeigt, dass es sich hier um ein äußerst anspruchsvolles und komplexes Vorhaben handelt.

Der Stadtrat hat im Mai 2013 das Baureferat mit der Vorplanung für das Brückenbauwerk beauftragt. Diese wird zur Zeit erstellt; das Projekt ist damit bereits einen großen Schritt vorangekommen. Allerdings sind nach dem Abschluss der Vorplanung noch weitere Genehmigungs- und Planungsschritte nötig, zum Teil mit notwendigen Freigaben durch den Stadtrat. In allen Planungsstadien ist außerdem eine enge Zusammenarbeit mit der Deutsche Bahn erforderlich.

Nach heutigem Stand kann mit dem Bau frühestens im Jahr 2016 begonnen werden. Während der Bauphase muss selbstverständlich der Bahnbetrieb auf einer der wichtigsten Streckenabschnitte der Deutschen Bahn AG in vollem Umfang aufrecht erhalten bleiben. Die Fachleute rechnen derzeit mit einer Bauzeit von ca. 2 Jahren.

Mit freundlichen Grüßen


Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Richard Ebert
    am 20. Oktober 2013
    1.

    Ich finde es eine Unverschämtheit der Stadt, zu Zeiten, als es darum ging den Immobilienverwertern ein möglichst reibungsloses Geschäft zu ermöglichen, kräftig mit dem tollen S-Bahn-Zugang zu werben und der direkten Verbindung ins Westend, und als es dann darum ging, den Käufern den Gegenwert für diese wie sich erweist hohlen Phrasen zu liefern, einfach nichts passiert: Anfragen versickern im Stadtrat oder auf dem Weg dahin, die Bürger kämpfen mit einer nicht barrierefreien Donnersberger Brücke - und die Stadtverwaltung wird sicherlich antworten, dass alles in die Wege geleitet sei, es aber halt dauern könne...

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.