Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Michael Gagelmann am 05. Juni 2012
3457 Leser · 69 Stimmen (-6 / +63) · 0 Kommentare

Sonstige

Flohmarkt

1.Aus welchem Grund soll der Flohmarkt auf dem Hans Seidl Platz geschloßen werden ?
2. Inwieweit soll die, Polizei da fragwürdig helfen.
Ich verkaufte auch vor kurzen einmal auf diesem Flohmarkt.Es ist ein ausschließlich für private Verkäufer gedachter Flohmarkt. Und ich hatte nur privates. Ich hatte eine Schachtel mit etwa 20 unbenutzten Handytaschen dabei. für Handys bis 1998 (Siemens S25) ich hatte einen Zettel dran 50 Cent. Daran störte sich ein Polizist. Auf seine Frage wo diese her seien, antwortete ich. dass diese im Kellergang mal von jemandem zum verschenken abgestellt worden seien . Er wollte meine Handynummer. Ich gab ihm meine Visitenkarte, da ich angestellter Hausmeister bin dies genügte ihm. Er wollte mich am nächsten Morgen anrufen, ob ich dafür einen Gewerbeschein bräuchte. Er rief nicht an, aber ich bekam ich eine Anzeige wegen fehlender Wandergewerbekarte. Mit dieser dürfte ich aber da überhaunt nicht verkaufen.
Mein rechtsverständnis sagt mir, das die Schachtel , da als Müll zum verschenken abgestellt mir gehört. Diese warf ich dann weg, da ich keine einzige dieser alten Taschen auch für nur 10 Cent los brachte.
Daher meine zweite Frage. Sie soll in keinster weise beleidigend sein, da ich gerade beruflich viel mit der Polizei zu tun habe. (Zusammenarbeit, bei Verstorbenen, Einbrüchen) habe ich sehr viel Respekt vor deren Arbeit.
Aber diese Vorgehensweise kann ich mir nur erklären, in dem Zusammenhang den Flohmarkt schließen zu wollen.
Mit Freundlichen Grüßen

+57

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.