Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Rudi Werner am 22. November 2012
3256 Leser · 87 Stimmen (-13 / +74) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Feinstaubzone

Hallo Genosse Ude.

Ich hab in Landau an der Isar ein kleines Obstgeschäft.
Zweimal die Woche fahr ich nach münchen zur Großmarkthalle. Autobahn,Mittlerer Ring, Tucherpark der Isar entlang. Mein fahrzeug hat eine Gelbe Feinstaubplakete. ich darf also nicht mehr die Isar entlang fahren. Mein Fahrzeug ist zum Umrüsten zu alt und zum Wegwerfen zu schade. und so geht es mehreren Großmarkthalleneinkäufern. Jetzt hab ich die Möglichkeit über den Mittleren Ring und die Schäftlarnstraße zur Markthalle zu kommen. Die Hinfahrt um 5.00 Uhr klappt über den Mittleren Ring problemlos.
Aber bei der Heimfahrt ist der Ring total überlastet. Meine Frage, wäre es da nicht sinnvoller für die Fahrzeuge die die Nürnberger Autobahn benützen müssen die Zufahrt zur Großmarkthalle weiterhin über den Weg entlang der Isar zu gewähren und damit das Chaos ( Baustellen) beim Mittlerern Ring nicht noch zusätzlich. zu verschärfen. Abgase und Feinstaub fallen entlang der Isar bestimmt weniger an als wenn ich über den mittleren Ring mit laufenden stau München verlassen muss.. Da es bereits Ausnahmen für die Umweltzone gibt. wäre meine Bitte, zu überprüfen ob nicht auch für die Obsthändler eine Ausnahmegenemmigung möglich ist. Es kann auch gerne einmal ein Mitarbeiter des Umweltreferates mit mir mitfahren, um einen Vergleich zu haben.

Herzliche Grüße mit der Bitte um Antwot

Rudi Werner, Genosse aus Landau

+61

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.