Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Norbert Pelzl am 29. Mai 2013
3286 Leser · 96 Stimmen (-29 / +67) · 0 Kommentare

Sonstige

Erscheinungsbild DER Stadt

Guten Tag Herr Ude

Seit meiner Geburt bin ich glühender Fan der Stadt München. Wo auch immer ich in meinem Leben war, unter anderem in Taipei, New York und London und auf unzähligen Geschäftsreisen habe ich die Botschaft der wunderschönen Stadt München in die Welt getragen.

Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass wohl sehr viele unserer geschätzten Mitbürger dieser so schönen Stadt in die alle wollen ihr Eigentum nicht mehr schätzen. Dies tritt dann in Form von Fahrrädern zu Tage, die mit unter nach meiner Beobachtung 12-24 Monate nicht bewegt werden, nicht in Hausflächen abgestellt sind sondern wild campieren müssen. Die armen Räder - sie müssen auf Grund dieser despektierlichen Behandlung rosten, sie werden von anderen, so scheint es, als mobile Ersatzteillager für unterwegs - wie die Verpflegungsstationen bei einem Marathon - missbraucht. So stehen die meisten dieser Stahlkunstwerke mittlerweile ohne Sattel, ohne Laufräder und andere eigentlich essentiellen Ausstattungsmerkmalen herum.

Jetzt könnten Sie natürlich sagen, dass die Stadt München für moderne Kunst momentan Ausweichstellflächen auf Grund der anstehenden Sanierung der Pinakothek der Moderne sucht! Wenn das so ist, dann habe ich nur noch nicht den künstlerischen Wert der Darbietung begriffen.

Wenn nicht, und es Sie auch teilweise stört, dass man schon teilweise Slalom um diese "Kunstwerke" laufen muss, vielleicht wäre eine städtische Säuberung und eine Verteilung der Räder an bedürftiger eine Lösung!

Ok - so lange sind Sie leider nicht mehr im Amt - aber das wäre ja auch eine Handlung als eventuell bayerischer Ministerpräsident die Ihnen gut zu Gesicht stehen würde.

Ein durchaus künstlerisch interessierter Bürger wünscht Ihnen eine gute Zeit und hoffentlich uns allen bald einen Sommer - am Ende werden dann noch Einzelstücke dieser Stahlsammlungen reaktiviert......

Liebe Grüße

Norbert Pelzl

+38

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.