Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Thomas Sporer am 27. April 2010
5422 Leser · 84 Stimmen (-3 / +81) · 0 Kommentare

Freizeit und Sport

Eishockey in München

Sehr geehrter Herr Ude,

ich würde Ihnen gern eine Frage stellen.

Das Münchner Eishockey der letzten Jahre ist m.E. eine schöne Erfolgsgeschichte.

Bereits zum zweiten Mal in Folge bestreitet der EHC München die Finalserie der 2. Eishockey-Bundesliga, heuer mit grösseren Chancen denn je, den Titel zu gewinnnen (der auch zum Aufstieg in die DEL berechtigt).

Warum besuchte kein "Offizieller" der Stadt diese Spiele - am besten natürlich Bürgermeister/in der für Sport in München zuständig ist oder der Oberbürgermeister?

Das wäre m.E. eine starke Geste, dass die Stadt dafür eintritt, dass neben dem Fussball auch andere Sportarten wie Eishockey oder zukünftig Basketball in den deutschen Top-Ligen bestehen können.

Es geht auch anders:
Vor etwa drei Jahren bei meinem (bisher einmaligen) Besuch eines wichtigen Eishockeyspiels in Ingolstadt wurde Horst Seehofer als Ehrengast vorgestellt (man muss ja nicht gleich wie Hr. Seehofer mit Fanschal auf der Tribüne sitzen).

Ich gehe auch davon aus, dass in Augsburg in den letzten Spielen um die diesjährige DEL-Meisterschaft einige Vertreter der Stadt im Augsburger Eisstadion waren - war doch die ganze Stadt vom Erfolg der Mannschaft elektrisiert.

Ich freue mich über Ihre Antwort und verbleibe
mit freundlichen Grüßen

Thomas Sporer

+78

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.