Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor R. Gallmeier am 08. August 2013
3568 Leser · 76 Stimmen (-25 / +51) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen - ärztliches Gutachten

Sehr geehrter Herr Ude,

ja meine Tochter war Drogenabhängig. Sie hat stationäre Therapien gemacht und ist seit Dezember 2012 fest entschlossen nichts mehr zu konsumieren. Im November 12 wurde sie wegen Erwerb von Betäubungsmittel zu einer Geldstrafe verurteilt (diese Mittel waren jedoch für Ihren Freund, von dem Sie sich getrennt hat). In Ihrer Drogenzeit ist sie niemals mit dem Auto gefahren !! Seit März 2013 hat sie einen Arbeitsplatz, indem Sie auch Ihren Führerschein braucht. Sie hat Ihren kompletten Freundeskreis erneuert. Also es ging bergauf. Leider war im Mai 2013 ein einziger Rückfall, den Sie schwer bereut und der Ihr fast das Leben gekostet hat. Nun kam ein Schreiben vom KVR, indem man ihr eine kleine MPU mit Haaranalyse und Fragen zum Konsum stellen will. Klar, dass sie im Haar noch Rückstände finden und bei der Befragung über Konsum muss sie mit ja antworten, die bedeutet Führerscheinabgabe und Arbeitsverlust. Kann man bei einem ehemals Abhängigen nicht andere Maßnahmen ergreifen ? z.B. Führerschein behalten, zur Kontrolle monatliche Urinkontrolle !!
Sie hat den festen Willen, den Sie auch unter Beweis stellen will. Ich verstehe zwar Ihre harten Gesetzte gegenüber Abhängige. Hier geht es jedoch um einen jungen Menschen, der sein Leben wieder in den Griff bekommen möchte und nun den dazugehörigen Baustein (fester Arbeitsplatz) verliert.

Sollte es Ihnen möglich sein die Ausräumung der Zweifel an der Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen durch mehrere Urinabgaben über einen längeren Zeitraum durchzusetzen, wäre ich Ihnen sehr dankbar.
Dazu möchte ich nochmals erwähnen, dass sie noch nie unter Drogeneinfluss am Strassenverkehr teilgenommen hat.

Vielen Dank.
R. G.

+26

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.