Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Johannes Warbeck am 11. Dezember 2013
3054 Leser · 50 Stimmen (-0 / +50) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Die U6 - ein öffentliches Ärgernis?

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

ich wende mich als Berufspendler an Sie in der Hoffnung und mit der Bitte, dass Sie dem untragbaren Missstand im Betrieb der U6 zeitnah entgegenwirken. Es vergeht kein Tag, an dem der Verkehr nicht massiv gestört ist. Zu den regelmäßigen Verspätungen kommen überfüllte Züge, von defekten Rolltreppen an den Umsteigebahnhöfen ganz zu schweigen, Ich habe schon mehrfach meinen Frust über die 'Lob-und Tadel' funktion des MVG zum Ausdruck gebracht. Ich habe den Eindruck, dass der U6 Service sich täglich verschlechtert.
Es tut mir leid, sagen zu müssen, dass die U6 zum öffentlichen Ärgernis geworden ist.
Ich würde mich freuen, wenn Sie sich für die Berufspendler verwenden können, v.a. für diejenigen, die auf die U6 angewiesen sind. Der Service der MVG ist nicht akzeptabel.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

+50

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.