Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor wolfram neudecker am 13. Oktober 2011
5371 Leser · 94 Stimmen (-13 / +81) · 0 Kommentare

Gesellschaft und Soziales

Die Aktion Laut gegen Brauntöne

Sehr geehrter Herr Ude,

auf der Homepage findet sich ein Werbebanner der Aktion "Laut gegen Brauntöne". Weiterhin fällt auf, daß von Ihnen bzw. Ihrer Partei, was Aktionen und Kampagnen betrifft, der Gegner, wenn es um politisch motivierte Gewalt geht, stehts rechts steht.

Wenn man sich die Gewaltstatistik jedoch näher betrachtet und die sogenannten Propagandadelikte abzieht (interessant hierbei: das Tragen von nazistischen Symbolen ist richtigerweise verboten, das Tragen von Symbolen, die auf den Stalinismus und seiner menschenverachtenden Ideologie hinweisen jedoch nicht), ist die Gewalt sowohl gegen Personen als auch gegen Sachen von linksextremer Seite höher.

Meine Frage: Wieso meiden Sie gezielte Aktionen gegen den Linksradikalismus? Wenn ich einen falschen Eindruck haben sollte, nennen Sie mir bitte solche Aktionen.
Schließlich muß doch Ziel der Politik sein, gegen jedwegige Gewalt vorzugehen, beispielhaft die steigende Inländerfeindlichkeit gerade an Schulen wurde meines Wissens von Ihnen auch nicht thematisiert.

Vielen Dank für Ihre Antwort vorab.

Gruß
Neudecker

+68

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.