Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Josef Hurnaus am 25. November 2010
7696 Leser · 84 Stimmen (-3 / +81) · 0 Kommentare

Gesellschaft und Soziales

Bettel Mafia mit jungen Hunden

Sehr geehrte Herr Christian Ude.

Ich sehe immer öfter in der Innenstadt Bettler von der Bettel Mafia, die junge Hunde als Bettel-Mittel einsetzen.
Da Betteln ja nicht verboten ist, kann man eigentlich nur Platzverweise ausstellen. In Schwerin wurde das Problem so gelöst , das sie in der Innenstadt das Betteln mit Hunden verboten hat.
Ich finde das es einfach nicht geduldet werden kann das diese Leute ihre Hunde den ganzen Tag an einem Platz liegen lassen in einer Decke gewickelt und höchstens einen Schluck Wasser deneben stehen haben.
Meistens sind diese Hunde auch noch illegal eingeführt.

Wenn ich diese Leute nach Namen und Alter des Hundes frage haben sie keine Ahnung davon oder sagen der Hund ist 3, der aber offensichtlich erst ein paar Monate alt ist.

Hier ein Artikel dazu:

http://www.tierheim-kronach.de/nachrichten/die-neue-masch...

Meine Frage:

Was kann ich tun wenn ich so etwas sehe?
Können sie das Betteln mit Tieren in der Stadt nicht auch untersagen?

Besonders zur Weihnachtszeit sehe ich das immer wieder und diese Hunde zerreisen mir das Herz.

Mit freundlichen Grüßen,

Josef Hurnaus

+78

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.