Da die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude nach über 20 Jahren am 30. April 2014 endet und am 16. März 2014 in München Kommunalwahlen sind, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Anfragen nur noch bis zu diesem Zeitpunkt möglich sind. Ab 30. März können keine Fragen mehr bewertet werden. Die noch offenen Fragen werden bis zum Ende der Amtszeit des Oberbürgermeisters beantwortet.

Archiviert
Autor Ilkay Bozkir am 30. Juni 2009
5778 Leser · 7 Stimmen · 0 Kommentare

Gesellschaft und Soziales

Beschwerde über Mitarbeiter im Amt für Wohnen und Migration

Sehr geehrter Herr Ude,

ich würde Ihnen gerne diese Frage stellen:

Befinden sich in Ihrem Sozialreferat, insbesondere im Wohnungsamt Mitarbeiter die, entgegen der Forderungen des Antidiskriminierungsgesetztes, anders denken? Denn anders kann ich mir diesen Vorfall nicht erklären:

Da es keine Möglichkeit außer einer Klage gegen den Bescheid vom 29.04.2009 gibt und meine Beschwerdebriefe an das Amt für Wohnen und Migration unbeantwortet blieb, möchte ich mich auf diesem Wege an Sie wenden und hoffe auf eine baldige Beendigung dieses Problems.

Uns wurde die Sperre von Wohnungsvorschlägen über einen Zeitraum von
6 Monaten, d.h. von Rangstufe 1 auf 4 runtergestuft, zu Unrecht aufgedonnert.

Wir haben auf beide Wohnungsvorschläge jedes Mal rechtzeitig per Fax, was auf dem gelben Hinweisschreiben ausdrücklich erwünscht ist, geantwortet:
- wir erhielten den 1. Wohnungsvorschlag vom 09.03.2009 am 13.03.2009 und antworteten per Fax am 17.03.2009 um 17.17 Uhr
- wir erhielten den 2. Wohnungsvorschlag vom 16.04.2009 am 23.03.2009 und antworteten per Fax am 29.04.2009 um 13.20 Uhr

Wir bitten um Ihre Hilfe und schnelle Klärung dieses Sachverhalts.

Ich bitte Sie um eine schnelle Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Ilkay Bozkir

-1

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.