Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Michele Saggese am 13. Juli 2009
6983 Leser · 13 Stimmen (-3 / +10) · 0 Kommentare

Gesellschaft und Soziales

Beschwerde über die Agentur fur Arbeit

Sehr geehrter Herr Christian Ude .

Betreff: A/A medizinische abt.

Herr Ude , seit wann werden die bürger so behandelt .
Wo gibt so was??.

Seit ca 30 Jahren arbeite ich in München, und ich fühle mich heute ,
(Ein Münchner ) auch wenn ich Italiener bin .
meine problem und ich hoffe ,das Sie mirhelfen Können.

Seti ca 2 Jahren bin krank geworden habe bis jezt alles getan wegen meine gesundheit, seit oktober 08 bin ausgesteurt vom meine AOK..
danach musste ich mich melden bei der A/A . das habe wir getan .
In März bekamm ich ein Brief vom A/A mit der bitte mich beim einen Gutachter termin zu machen ,habe ich gemacht,
in mai war ich beim dem Gutachter.
davor wurde mirgesagt ich soll einen antarg auf Rente (Ewerbminderungs) das habe ich auch getan im März. den antrag läuft ,
alles ok bis zum dem punkt wo einen nette brief vom A/A schickte ,eine einladung zum Gutachtergespräch in Mai .
Trotz meine behinderung war ich beim A/A. ich warte im vorzimmer ,wurde ich von einer Frau gerufen ins büro zu kommen . mit mühe bin ich ins büro geangen, dann sagte diese frau zu mir
(ha.. Herr Saggese , gut mit Ihnen bin Ich gleich fertig) ?? so sagte Sie zu mir trotz das ich starke schmerzen und gesunheitlichen probleme .
In dise momente Sie musste zu mir was gesagt haben was ich nicht war genommen haben .
da musste ich was unterschreiben was ich nicht gewusst habe was ich unterschreibe .
dann sagte Sie zu mir wegen Krankenmeldung . was Ich in der situation nicht war genommen habe .
ok. jezt bekam ich ein brief damit werde ich abgemeldet .??
sovoll meine antrag auf rente noch nicht durch ist bin ich jezt einen Obdachlos. ohne geld fur miete und zum leben sovoll ich jahren gearbeiet habe. wegen meine krankheit werde ich maine ganze familie auf die strasse gesezt.. ist des richtig Herr Ude ??
Meine bitte an Sie Herr Ude , helfen mir, ich habe noch ein kind der momentan noch in die schule geht .

Herr Ude ,ich bin nie in so einen situation gewesen .
Sie haben, he die macht was zu tun so das ich weiter bin zu rente eintritt vom A/A noch unterschtuzt werden.

Hier mit möchte ich mich beschweren über die Frau Wolf. über ihre behandlung mir gegenüber .ohne zu mir in diese situation nett zu sein .

Herr Ude , Ich bitte Sie helfen Sie mir (uns ) meine frau und mein kind leiden momentan sehr stark . ich weis nicht wo ich das geld für die miete nehmen soll.
Sie sind unsere lezte rettung Ich hoffe auf einen Gute nachricht von Ihnen.

Hier mit Grüße ich Sie

Freundlichen Grüßen und ein Grüß Gott.
Familie
Michele Saggese

P.S. Herr Ude , entschuldigen Sie für meinen Schreibfehler .Ok..
Signore Ude mi scusi tanto per per il mio tedesco .penso che lei riesce a comprender il mio problem...Grazie tante
e mi scusi ancora ok. Ciao.
Aspetto Vostre buone notizie ..Ciao
Saggese Michele

+7

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.