Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor angelika müller am 27. Februar 2013
3172 Leser · 77 Stimmen (-1 / +76) · 0 Kommentare

Bildung und Kultur

Beschilderung in der Altstadt

Sehr geehrter Herr Ude,

ich würde Ihnen gern eine Frage stellen.
Warum ist die Beschilderung zu den Sehenswürdigkeiten und bedeutenden Kirchen, Museen, Kulturstätten, Synagoge etc. so schlecht oder fast garnicht vorhanden.
Diese Stadt hat soviel zu bieten und ist sehenswert. Verglichen mit anderen Großstaedten, ist mir das aufgefallen und ich las Fremder, habe trotz Stadtplan, es sehr vermisstund auch von anderen Touristen bestätigt bekommen, das es ihnen genau so ergeht. Wohl dem, der der deutschen Sprache mächtig ist. Wie hilflos fühlt sich dann zu Recht ein ausländischer Mitbürger!
Der Service im Touristikbüro war sehr zäh um nicht zu sagen:"unfreundlich.
Aus einer Anzahl von Kartons darf man sich die verschiedenen Prospekte zu Konzerten, Theater oder sonstigen Kulturveranstaltungen zusammen sammeln.
Ist der oder die Angestellte überfordert eine entsprechende Empfehlung auszusprechen und zu beraten?
Mit Gastfreundschaft hat das für mich als touristisch interessierter Mensch wenig zu tun!
Die Pläne der Münchener Verkehrsbetriebe, sind so klein gedruckt, das ein älterer Mensch trotz Brille große Schwierigkeiten hat, diese zu entziffern. Da man ja im Urlaub nicht immer ein " Vergrößerungsgerät" dabei hat.
Diese Stadt ist wunderschön und interessant, bitte nehmen Sie meine Anmerkungen als Anregung und Verbesserungsmöglichkeit an und nicht als Kritik um jeden Preis.
Oftmals wird man ja im eigenen Umfeld betriebsblind, daher meine Bitte, über diese Punkte nachzudenken und machbare Veränderungen, , im Sinne vieler Besucher Ihrer stadt, einzuleiten.
Gutes Gelingen für Ihre Arbeit,

mit freundlichen Grüßen
Angelika Müller

+75

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.