Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Silvia Sattler am 07. August 2012
3066 Leser · 77 Stimmen (-5 / +72) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Beförderungsentgeld

Sehr geehrter Herr Ude,

ich soll trotz Kundenkarte für meine Tochter (Ausbildungstarif) ein erhöhtes Beförderungsentgelt Vorgangs Nr. 83923295 entrichten. Die Mitarbeiterin des MVV in der Poccistr. hat mich leider nicht richtig beraten, obwohl ich nochmalig nachgefragt habe, ob meine Tochter nicht nur zur Schule fahren darf, sondern auch weiter.
Die Auskunft lautete lapidar, sie dürfe im gesamten Innenraum fahren. Anscheinend war die Dame an diesem Tag etwas abwesend, denn ich habe eigentlich schon nach der Zusatzkarte gefragt, und anstatt mir zu erklären, dass ich auf die Ringe achten solle, erklärte mir die Dame meine Tochter kann im gesamten Innenraum fahren. Daher hatte ich auch kein schlechtes Gewissen, als ich mit meiner Tochter vom Nordfriedhof mit der U6 bis zur Alten Haide fuhr, um dort in den Bus Nr. 50 Richtung OEZ zu fahren. Ich hatte selbstverständlich eine Karte für mich gekauft und bin total erschrocken, als mir die Kontrolleurin mitteilte am Frankfurter Ring, dass ich für meine Tochter ein erhöhtes Beförderungsentgelt zahlen soll, da der 3. Ring fehlt.

Diese INFO fehlte mir komplett, obwohl ich nochmals beim Kauf der Kundenkarte für meine Tochter nachgefragt habe, ob sie auch weiter fahren könne.
Ich bitte Sie, mir in Anbetracht, der geschilderten Umstände und des Mißverständnisses zu helfen, so dass ich die €40,- nicht zahlen muss.

Herzlichen Dank

Silvia Sattler

+67

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.