Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor M. von Aufschnaiter am 14. März 2012
4095 Leser · 77 Stimmen (-0 / +77) · 0 Kommentare

Planen und Bauen

Baustellenlärm ohne Baustelle

Sehr geehrter Herr Ude,

wir sind Anwohner des Prinz-Eugen-Kasernen-Geländes in München-Oberföhring. Das gesamte letzte Jahr hatten wir unter großem Lärm zu leiden, weil direkt vor unserem Haus das "Schuttlager" der Trambahn-Baustellen (Nummer 16) war.

Mehrmals wurde auch nachts gearbeitet, ohne dass wir Anrainer irgendeine Information darüber erhalten hätten. Unter einer Nummer des angeblich Zuständigen, die mir das Baureferat vermittelte, erreichte ich nie jemanden.

Nun fährt die Tram längst, aber der Lärm geht seit ein paar Wochen unvermindert weiter: Bagger, Kipper etc.

Vielleicht von einer Baustelle in der Hochstiftsstraße? - Wir sind auf Vermutungen angewiesen, und das kann eigentlich nicht im Sinne der Kommunikationspolitik der Stadt München sein.

Lärm lässt sich viel leichter ertragen, wenn man darüber informiert wird, "wozu er dient", wer ihn verursacht und wie lange man noch damit zu rechnen hat.

Ich bitte Sie dringend, die zuständigen Stellen um eine schriftliche Information der Anwohner zu bitten: per Brief, Aushang oder Informationsschild direkt am Prinz-Eugen-Gelände.

Mit freundlichen Grüßen,

Monika v. Aufschnaiter

+77

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.