Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Joachim Stolcke am 06. Mai 2013
3849 Leser · 73 Stimmen (-1 / +72) · 0 Kommentare

Planen und Bauen

Baustelle Gehweg Marienklause

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Ude und
in erster Linie sehr geehrter Leiter des Baureferats,

soeben komme ich wie schon öfters mit dem Fahrrad nach Hause verärgert zurück, denn ich wollte um einerseits Zeit zu sparen und andererseits die Umwelt weniger zu belasten, den Gehweg zur Marienklause und die anschließenden Brücke benutzen, um von Harlachingen aus zum Münchener Golfklub zu fahren. Ich hatte mich schon aufgrund der dort aufgestellten Tafel, darauf eingestellt, dass der Weg jetzt endlich fertiggestellt wurde. Auf der Tafel ist der Fertigstellungstermin April 2013 vermerkt, aber der Weg ist mit Gittern weiterhin unzugänglich gemacht. Dazu kommt noch, dass der Weg schon im vergangenen Jahr für längere Zeit versperrt war.

Ich frage mich, wie die Planung samt Durchführung des Baureferats diesen Arbeitsstiel vertreten kann. Es ist ja nicht die einzige Baustelle in München über die man sich bezüglich des Arbeitsstiles wundern kann. Die Strategie lautet wohl viele Baustellen aufzumachen und die Fertigstellung nicht anzustreben, um sich über die enorme Arbeit zu beklagen. Die Baustellen sind in der Regel nicht mit Handwerkern besetzt. Ich kann nur feststellen, wenn in der Industrie so gearbeitet würde, kämen keine fertigen Produkte mehr auf den Markt und Deutschland wäre nicht das Wirtschaftswunder.

Dieser Sachverhalte wird mich demnächst hindern, Sie Herr Oberbürgermeister Ude als Nachfolger von Ministerpräsident Seehofer zu wählen, denn ich befürchte bei einem Wahlsieg Ihres, würde sich Bayern zu einer Großbaustelle verwandeln.
In Erwartung Ihrer Antwort verbleibe Ich mit freundlichem Gruß
Joachim Stolcke

+71

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.