Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Ralf Pitscheneder am 09. November 2009
4634 Leser · 10 Stimmen (-2 / +8) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Austausch der Ampelanlagen entlang der Aidenbachstrasse

Sehr geehrter Herr Ude,

vor einigen Monaten wurden die Ampelanlagen entlang der Aidenbachstrasse ausgetauscht. Unter anderem wurden an den Fußgängerampeln gelbe Kästchen angebracht, die gleichbleibende Klickgeräusche von sich geben. Eine Anforderungsmöglichkeit für die Grünphase ist mangels Taster jedoch nicht gegeben. Mich würde interessieren, welchen Sinn diese Anlagen haben, da sie beim Umschalten der Fußgängerampel von rot auf grün weder die Tonhöhe noch die Frequenz ändern, sehbehinderte MitbürgerInnen also keinen Mehrwert erlangen. Lediglich das Aufsuchen des Ampelpfostens wird durch den Klickton erleichtert.

Warum wurde beim Umbau der Ampelanlage nicht gleich eine Anlage installiert, die durch akustische Signale die Änderung des Ampelzustandes anzeigt, wenn schon, wie geschehen, komplett neue Kabel unterirdisch verlegt werden müssen ?

Weshalb wurde der Umbau durchgeführt, wenn sich für die BürgerInnen keine Vorteile ergeben, die Anwohner sogar durch den zusätzlichen Geräuschpegel gestört werden ?

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Pitscheneder

+6

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.