Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Stephan Anspach am 19. Oktober 2011
5354 Leser · 84 Stimmen (-3 / +81) · 2 Kommentare

Umwelt und Gesundheit

Ausgesetzte Schildkröten im Westpark

Sehr geehrer Herr Ude,

in den Westparker Teichen leben Schildkröten, die vermutlich von verantwortungslosen Tierbesitzern dort ausgesetzt wurden.

Mit höchster Wahrscheinlichkeit werden sie den Winter dort nicht überleben.

Meine Frage: Wird seitens der Münchner Stadt etwas unternommen, damit diese überleben?

Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Mit herzlichen Grüßen

+78

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor Monika Häusler
    am 21. Oktober 2011
    1.

    Sehr geehrter Herr Anspach,

    könnten Sie bitte der Auffangstation für Reptilien eine Meldung machen, diese haben auch eine Notrufnummer, siehe unter: http://www.reptilienauffangstation.de/verein_kontakt.html.

    Mit freundlichen Grüßen

    Monika Häusler

  2. Autor André Jachmann
    am 02. November 2011
    2.

    Hallo Herr Anspach,

    Sie können sich beruhigen. Die dort wohnhaften Schildkröten sind ein Überbleibsel der Internationalen Gartenbauausstellung (IGA) von 1983.
    Sie wurden dort extra angesiedelt, sollten aber nach der Ausstellung wieder eingefangen werden. Dies hat aber nicht so ganz geklappt und seit dem vermehren sie sich fleißig.

    Also kein Grund zur Sorge sie werden nicht erfrieren, zumindest hatten wir ein paar kalte Winter seit 1983 ;)

    Mfg

    André Jachmann

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.