Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Susanne Korherr am 10. März 2014
3558 Leser · 22 Stimmen (-0 / +22) · 0 Kommentare

Sonstige

Armutsgrenze

Sehr geehrter Herr Ude,
Ich würde Ihnen gerne folgende Frage stellen.
Meine Mutter, Maria Moritz, war jahrelang Notmutter beim Jugendamt München tätig. Sie hat in dieser Zeit 54 Säuglingen ein vorübergehendes Zuhause geboten.Den Betrag den das Jugendamt gezahlt hat ist 1 zu 1 für diese Kinder verwendet worden. 2003 erhielt sie sogar die Medaille "München leuchtet" in Silber.
Nun ist sie zu alt um diesen aufreibenden Job zu machen, und lebt am Existenzminmum.
Jeder Antrag den Sie stellte wurde abgelehnt wegen 4 oder 5 Euro zuviel Einkommen.
Meine Frage: geht man so mit Menschen um, die jahrelang einen 24 Std. Job für die Stadt München geleistet haben? Wurde für diese Leute nicht in die Rentenkasse einbezahlt? Ich denke Menschen wie meine Mama sind in der heutigen Zeit selten geworden.
Mit freundlichen Grüßen
Susanne Korherr

+22

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.