Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Sonja Silvestri am 04. Februar 2013
3754 Leser · 114 Stimmen (-5 / +109) · 0 Kommentare

Bildung und Kultur

Anerkennung meiner Zeugnisse

Sehr geehrter Herr Ude,
ich arbeite seit 15 Jahren als freiberufliche Mitarbeiterin für verschiedene pädagogische Einrichtungen für Kinder in München.
Ich habe 10 Jahre für Spielen in der Stadt die Kinder betreut in verschieden Workshops und Festivals.
9 Jahre war ich bei Lilalu Workshopleiterin im Kleinkindbereich und 3 Jahre das Schulklassenprogramm , sowie die Experimentierwerkstatt im Kinder- und Jugendmuseum München.
Aktuell bin ich bei der Fa.pädpool als Springer für Kitas , Urlaubsvertretung ....Es fehlen ständig Mitarbeiter in der Kinderbetreuung und ich habe aber keine gesetzl. Prüfung als Kinderpflegerin.Ich habe Restaurantfachfrau gelernt und die Ausbildereignungsprüfung für Kinder und Jugendliche 1991 abgelegt. Nun wollte ich gerne eine Überprüfung meiner vielen Unterlagen, Zeugnisse und Seminare - zum Ablegen einer externen Prüfung. Leider kann mir die Agentur für Arbeit auch nicht weiterhelfen.
Die Fachakademie für Soziales des Caritasverbandes bietet 2014 / 2015 eine Prüfung an , aber mit der Bedingung noch mal 2 Jahre zur Schule zu gehen.....
Bei der Stadt München ecken die Einrichtungen immer wieder an, weil Sie für mich kein Fördergeld bekommen.Je nach Sachbearbeiter- kann ich arbeiten oder nicht.
Ich bin 49 Jahre alt und wohne und arbeite seit 30 Jahren in München und kann nicht warten bis ich in 2 Jahren zu einer Prüfung zugelassen werde. Die Kinder brauchen mich jetzt.
Deshalb bitte ich Sie meine Papiere entsprechend prüfen zu lassen.
Wohin kann ich mich wenden?

In der Markomannenstr.24 wird zur Zeit auch eine Kita gebaut und laut Bauträger vertreten durch die Fa.Prelios, an die Stadt München zur Ausschreibung übergeben.Ich interessiere mich ebenfalls dafür, mit einer Kollegin, die ausgebildete Erzieherin ist.

Mit freundlichen Grüßen
Sonja Silvestri

+104

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.