Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor J. Riedlberger am 13. Mai 2011
5991 Leser · 71 Stimmen (-1 / +70) · 0 Kommentare

Gesellschaft und Soziales

Altenpflegeausbildung

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Ude,

die Finanzierung der Altenpflegeausbildung ist durch Kürzungen des Kultusministeriums akut gefährdet.
Um die Ausbildung im aktuellen Schuljahr sicherzustellen, haben andere Kommunen ihren lokalen Berufsfachschulen Zuschüsse gewährt. Auch die Münchner Schulen haben an die LHM einen Antrag auf - befristete - Unterstützung gestellt, da gerade in München der Pflegenotstand in den Altenheimen (und nicht nur dort) zunimmt und die Kosten für Schulen und Schüler weit höher als im übrigen Bayern sind.
Der Antrag wurde aber wegen "Nichtzuständigkeit" abgelehnt.
Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ein Schieben der Verantwortung auf die eigentlich zuständige Landesregierung, welche ihrer Pflicht nicht nachkommt, ein für Sie überzeugendes Argumentationsmuster ist.

Deshalb bitte ich um Ihre persönliche Antwort:

Kann es sich die LHM leisten, vor dem oben genannten Hintergrund ihre Nichtzuständigkeit zu erklären?

Wie wollen Sie die jetzt schon äußerst prekäre Situation in München angehen?
(Kann sich München eine Argumentation leisten, die nach dem Muster abläuft: "Sollen mir doch die Hände abfrieren, wenn mir die Landesregierung keine "Handschuh" kauft"?)

Mit freundlichen Grüßen

Josef Riedlberger

+69

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.