Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor N. Dieckschäfer am 03. Mai 2012
4952 Leser · 85 Stimmen (-5 / +80) · 2 Kommentare

Gesellschaft und Soziales

alleinerziehend

Ich bin alleinerziehend arbeite bekomme vom Vater keinen Unterhalt,weshalb habe ich nicht das Recht auf Hilfe vom Sozialamt,wegen Kleider für mein Kind.Ich muß alles alleine zahlen dauernd wird nur auf mein Gehalt geschaut und dann gesagt :zu viel Lohn!!!. Ich zahle alles alleine.Hartz 4 bekommen auch alles nur ich nicht da ich zu viel arbeite.Warum???

+75

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (2)Schließen

  1. Autor Silvia Freese
    am 22. Mai 2012
    1.

    Leider wird einfach immer Pauschal gesagt ab diesem und jenem Lohn gibt es nichts mehr egal ob man Alleinerziehend ist oder eine Familie. ich finde es sollte viel öfter individuell entschieden werden denn die Lebenshaltungskosten und somit auch Kleidung ist in der Stadt teurer als auf dem Land aber überall gibt es das gleiche Geld. Und vor allem sollte man gerade als Alleinerziehende wieder die Möglichkeit haben Bekleidungshilfen und dergleichen zu beantragen. Früher als es noch die Sozialhilfe gab konnte man dies noch machen aber mit einführung von Harz IV heißt es nur noch diese *Hilfen* sind in den regulären Leistungen mit drinn. Aber wie soll man es schaffen von dem bißchen Geld auch noch was anzusparen.

  2. Autor Luise Treiber
    am 23. Juni 2012
    2.

    Es gibt die Möglichkeit, Kinderzuschlag und Wohngeld zu beantragen. Ein Wohngeldantrag hat meiner Erfahrung nach ca. eine Wartezeit von 3-4 Monaten, bis der Bescheid kommt. Beim Kinderzuschlag (maximal 140 Euro) gibt es auch eine Höchstgrenze beim Einkommen und ist dementsprechend gestaffelt (Antrag bei der Familienkasse der Argentur für Arbeit, www.arbeitsagentur.de). Außerdem könnten Leistungen des Bildungspaketes auch ohne Anspruch auf ALG II bei Erhalt eines Kinderzuschlags zusätzlich beantragt werden.

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.