Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Beantwortet
Autor thomas becker am 08. März 2012
9982 Leser · 193 Stimmen (-6 / +187) · 2 Kommentare

Bildung und Kultur

Aktion gute Schule - Stimmungsbarometer installiert

Sehr geehrter Herr Ude,

Ihren jüngste Aussage zum G8 unterstreicht die Handlungsnotwendigkeit im Schulwesen einmal mehr!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie uns unterstützen können bzw. wie mir Sie in Ihrer Arbeit mit unseren Abstimmungen stärken können.

Gebündelte Stimmen wiegen um ein Vielfaches mehr als einzelne Zwischenrufe!

Hier eine Kurzbeschreibung der Initiative Aktion gute Schule:

Als frisch gegründete Elterninitiative suchen wir den Weg in die Öffentlichkeit.
Mit einem eigens dafür erstellten Internetportal rufen wir alle Interessierten auf, sich uns durch ihre Stimmabgabe anzuschließen.

Sicherlich kennen Sie die Erfolgsgeschichte von foodwatch. Tilo Bode gründete diese Organisation aus einer ähnlichen Situation heraus - er wollte gemeinsam mit vielen "Gleichgesinnten" etwas bewegen. Heute stellt sein Unternehmen ein sehr wirksames Instrument für den Verbraucher gegenüber der Lebensmittelindustrie dar.

Unser Portal soll ebenfalls zu einem Stimmungsbarometer werden, das den Handlungsbedarf zur Verbesserung der Schulsituation für unsere Kinder und Lehrer unterstreicht.
Mit den abgegebenen Stimmen können wir die Befürworter einer Reform im Bildungswesen maßgeblich unterstützen.

Zu finden auf www.guteschule.eu unter anderem
- Beispiele für unsere - wie wir meinen - überfrachteten Lehrpläne
- einen offenen Brief an unseren Kultusminister, Herrn Dr. Spaenle
- viele weitere Argumente
- interessantes Feedback

Es entspricht dem Zeitgeist der elektronischen Kommunikation, die virtuellen Medien zur Meinungsbildung und -kundgebung einzusetzen.

Selbstverständlich begrüße ich auch ausdrücklich Ihre Stimme unter www.guteschule.eu - klicken auch Sie sich herein.

Allein in den ersten 14 Tagen konnten wir über 150 Stimmen verbuchen- und das bei einer bis dahin noch unbekannten Einrichtung und einem überschaubaren E-Mail-Verteiler!
Bitte leiten Sie diese E-Mail an alle Interessierten weiter - danke!

Viele Grüße und besten Dank für Ihre Antwort

Thomas Becker
Aktion gute Schule
www.guteschule.eu

+181

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Christian Ude am 28. Juni 2012
Christian Ude

Sehr geehrter Herr Becker,

vielen Dank für den Hinweis auf Ihre “Aktion gute Schule”. Selbstverständlich begrüße ich es immer, wenn Eltern sich für eine möglichst gute Ausbildung ihrer Kinder engagieren. Gerade die Stadt München weiß, dass das bayerische Schulwesen durchaus verbesserungsbedürftig ist und gibt deshalb sehr viel Geld für eigene städtische Schulen aus, um Reformansätze und familiengerechte Angebote umsetzen zu können.

So befinden sich von den 23 öffentliche Realschulen in München 20 in städtischer Trägerschaft und von den 37 öffentlichen Gymnasien sind 14 städtisch. Ferner unterhält die Landeshauptstadt München die Willy-Brandt-Gesamtschule und die Schulartunabhängige Orientierungsstufe. Die pädagogische Ausrichtung an den städtischen Schulen ist durch den "Münchner Weg" gekennzeichnet, der gemeinsame pädagogische Standards umfasst, die in besonderem Maße der Förderung der Schülerinnen und Schüler dienen. Dazu gehört auch, dass an jeder städtischen Schule Ganztagesangebote vorhanden sind.

Um den Ausbau von Nachmittags- und Ganztagsangeboten zu fördern, hat das Referat für Bildung und Sport die Münchner Serviceagentur für Ganztagsbildung (MSAG) gegründet, die als Dienstleister Münchner Bildungseinrichtungen, Schulen aller Schularten und deren Kooperationspartner bei ihren pädagogischen und organisatorischen Aufgaben auf dem Weg zum Ganztag unterstützt.

Die Information über Ihr “Stimmungsbarometer” habe ich gerne an unser Referat für Bildung und Sport weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen


Kommentare (2)Schließen

  1. Autor thomas becker
    am 22. März 2012
    1.

    ...inzwischen haben wir über 500 Unterstützer, die mit Ihrer Stimme auf www.guteschule.eu dokumentieren, dass sich etwas ändern muss.
    Diese Eintragungen sind nicht anonym! Nachdem für jede Stimmabgabe die Hürde der Eingabe seiner persönlichen Daten überwunden wurde (nicht nur einfach anklicken), sind sie als ausdrückliche Zustimmung einzustufen.

  2. Autor thomas becker
    am 17. April 2012
    2.

    ..nun sind es über 700 - und es werden täglich mehr! Seit vorgestern ist eine Online-Umfrage geschaltet - Definieren auch Sie die Themen, die sie am dringlichsten verändern möchten www.guteschule.eu

  3. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.