Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Lennart Duncker am 03. August 2010
5337 Leser · 65 Stimmen (-3 / +62) · 0 Kommentare

Bildung und Kultur

Abendgymnasium für Fachabiturienten

Sehr geehrter Herr Christian Ude, sehr geehrte Mitarbeiter des Ratshauses,

ich bin mir nicht sicher, ob ich bei Ihrem Rathaus an der richtigen Adresse bin, ich möchte es dennoch einmal versuchen. Ich habe die Fachoberschule erfolgreich abgeschlossen, jedoch nur mit einem Schnitt von 3,4. Ich möchte die Allgemeine Hochschulreife erhalten, darf aber nicht in die FOS-13 Klasse.
Nun möchte ich sie fragen, ob jemand in meinem Fall, also mit Fachabitur nicht die Möglichkeit erhalten sollte, an einem Abendgymnasium, ohne abgeschlossene Berufsausbildung sein Abitur zu machen. Subjektiv gesehen bringe ich die erforderliche Reife und Ausbildung mit, ich habe bereits 2 Semester Studiert und möchte zum Abendgymnasium parallel weiter Studieren, ich muss allerdings das Abitur besitzen um mein Studium abschließen zu können.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Zeit und mit freundlichen Grüßen,
Lennart Duncker

+59

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.