Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Sophie Beaumont am 23. April 2012
6168 Leser · 90 Stimmen (-3 / +87) · 0 Kommentare

Umwelt und Gesundheit

18facher Kahlschlag

Herr Ude,

die Walze der Baumschinen rollt über München, Immobilie um Immobilie wird aus dem Boden gestampft, jeder Quadratmeter zugebaut.
Nun sollen in der St.-Cajetan-Straße 18 Bäume (wovon 13 unter die Baumschutzverordnung fallen) gefällt werden, um einem Studentenwohnheim Platz zu machen.
Welchen Sinn ein solches, weit von jeder universitären Einrichtung entferntes Wohnheim haben soll, erschliesst sich mir nicht.
Ich würde gerne erfahren, welche Meinung sie dazu haben. Müssen die letzten verbliebenen Grünflächen in der Stadt der Profitgier sogenannter Investoren weichen?
Sind 18 alte Bäume nicht auch so etwas wie "Mitbürger"? Wer tritt eigentlich für deren Interessen und die Interessen von Menschen ein, die sich am Anblick grüner Flächen und Bäumen erfreuen?

Mit freundlichen Gruss,
Sophie Beaumont.

p.s. Referat für Stadtplanung und Bauordnung, Aktenzeichen 602-1.1-2012-3091-31

+84

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.